Wie man Live-Dealer-Blackjack spielt?

Wie man Live-Dealer-Blackjack spielt?

Bei einem Live-Dealer-Blackjack-Spiel gibt es einen echten menschlichen Dealer, die Spieler erhalten echte Karten, auch wenn dies virtuell geschieht, und es gibt auch einen echten Tisch. Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber die Karten, die Sie erhalten, sind im Vergleich zu den normalerweise verwendeten Standardkarten größer. Das liegt daran, dass Sie die Karten von der jeweiligen Schnittstelle aus sehen können, wenn der Dealer austeilt.

Eine andere Sache, die Sie bemerken werden und die sich von den Ziegelstein- und Mörtel-Kasinos unterscheidet, ist, dass der Live-Dealer normalerweise ein Mikrofon bei sich hat. Das Mikrofon wird verwendet, damit der Spieler leicht mit dem Dealer kommunizieren kann. Eine andere Sache, die die Spieler bei der Kommunikation mit dem Dealer beachten müssen, ist, dass der Dealer sie nicht sehen kann, aber sie können sicherlich die Nachrichten lesen, die die Spieler an sie schicken.
Es ist wichtig zu wissen, dass der Dealer, wenn man ihm eine Nachricht schickt, diese nicht per Text, sondern mündlich beantwortet, weshalb er ein Mikrofon hat. Andere Spieler können auch Nachrichten an den Dealer senden, die Sie nicht sehen, aber Sie werden sicherlich hören, wie der Dealer darauf antwortet. Sie werden auch feststellen, dass das Live-Dealer-Spiel einen Spezialisten hat, der den Dealer bei der Durchführung des Live-Casino-Blackjack-Spiels unterstützt.

Wie man Live-Dealer-Blackjack spielt

Beim Live-Dealer-Blackjack werden Sie feststellen, dass die Karten automatisch gemischt und neu gemischt werden, weil sie mit einem Mikrochip hergestellt wurden, der mit einem Computer-Softwareprogramm verbunden ist. Nun, wenn der Dealer beginnt mit den Karten, die Mikrochips wird Schnittstelle mit der Software und dann übersetzen die Aktionen auf dem Bildschirm.

Beim Live-Dealer-Blackjack gibt es mehrere Spieler, die am Tisch sitzen, nur dass man sie nicht sehen kann. Jeder der Spieler platziert seine Einsätze virtuell, und wenn die Spiele beginnen, werden Sie feststellen, dass der Dealer jede Karte scannt. Dies geschieht, damit er die Software und den Bildschirm der Spieler aktualisieren kann. Sie werden feststellen, dass die Anzahl der Hände der Spieler auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Das Hauptziel eines Spielers beim Live-Dealer-Blackjack ist es, eine höhere Gesamtkartenzahl als der Dealer zu erreichen, ohne dabei unbedingt über 21 zu gehen. Und falls Sie es nicht wussten: Das absolut beste Blatt beim Blackjack ist, wenn die ersten beiden Karten zusammen einen Wert von 21 haben. Eine weitere Sache, die wir herausfinden konnten, ist, dass eine große Anzahl der Online-Casinos in der Regel die 8 Standards 52 Deckkarten verwenden.
Die Bildkarten sind in der Regel im Wert von 10 und die Asse sind in der Regel im Wert von 1 oder 11, gibt es auch die nummerierten Karten 2-10 und die sind im Wert von ihrem Nennwert. Spielen Sie Live-Dealer-Blackjack in den besten Casinos ohne Anmeldung

Schritt-für-Schritt-Prozess des Spielens des Live-Dealer-Blackjack

I. Da Sie sich am Live-Dealer-Blackjack-Tisch befinden, obwohl Sie virtuell spielen, platzieren Sie eine Wette, normalerweise darauf, wer gewinnen wird.
II. Wenn alle Wetten abgeschlossen sind, teilt der Dealer eine offene Karte an alle Spieler aus.
III. Normalerweise beginnt das Austeilen mit dem Spieler zur Linken des Dealers.
IV. Eine zweite Karte wird dann offen an alle Spieler und verdeckt an den Dealer ausgeteilt.
V. Der volle Wert der Karte, die Sie erhalten haben, wird dann auf Ihrem Bildschirm angezeigt.
VI. Hier sehen Sie also, ob Sie insgesamt 21 Punkte erreicht haben. Wenn ja, haben Sie einen Blackjack und gewinnen.
VII. Eine weitere merkwürdige Sache, die passieren wird, ist, dass, wenn der Dealer keine 21 hat, den Spielern eine weitere Karte gegeben wird.
VIII. Die Spieler müssen auch beachten, dass sie, wenn ihre ursprüngliche Hand mindestens zwei Karten mit demselben Wert enthält, diese teilen können, um zwei separate Hände zu bilden, von denen jede ihren eigenen Einsatz hat und eine, die ihrem ursprünglichen Einsatz entspricht.
IX. Wenn alle Spieler ihren ersten Zug gemacht haben, deckt der Dealer seine verdeckten Karten auf.

Die Aktionen der Spieler bei einem Live-Dealer-Blackjack-Spiel

Angesichts der kurzen Beschreibung des wahrscheinlichen Ablaufs eines Live-Dealer-Blackjack-Spiels haben wir beschlossen, die möglichen Aktionen der Spieler zu trennen, um sie für neue Spieler leicht verdaulich zu machen. Für die möglichen Aktionen gibt es Terminologien, die Sie immer zur Hand haben sollten, wenn Sie online Blackjack mit Live-Dealer spielen.

Live-Dealer-Blackjack Strategien

Hit– dieser Zug wird gemacht, wenn ein Spieler beschließt, eine weitere Karte vom Dealer zu nehmen, und die den Gesamtwert, der auf seinen Händen ist, hinzufügen wird.

Double Down – unter dieser Terminologie muss ein Spieler seinen Einsatz verdoppeln, um eine weitere Karte zu seinem Blatt hinzuzufügen.

Stehen – bei dieser Option können Sie als Spieler entscheiden, keine weiteren Karten zu nehmen und zu bleiben, wenn Sie mit Ihrer aktuellen Handzahl zufrieden sind.

CASINO
LuckyDreams
Melden Sie sich noch heute an, holen Sie sich Ihren Willkommensbonus.
4 games
5,0 rating
5.0
Sunpura Casino
Willkommenspaket mit bis zu 1.300 € und 75 Freispielen völlig kostenlos.
6 games
5,0 rating
5.0
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
Vulkan Vegas
200 % bis zu 700 € + 100 Bonus-Spins am Fire Joker Slot
5 games
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.

Aufgeben – dieser Begriff wird nicht bei allen Live-Dealer-Blackjack-Spielen verwendet, aber bei einigen wenigen. Nach dieser Terminologie kann ein Spieler direkt aufgeben, nachdem der Dealer einen Blackjack festgestellt hat. In diesem Fall nimmt das Casino dem Spieler normalerweise die Hälfte seines Einsatzes ab und gibt ihm dann die verbleibende Hälfte zurück.

Erinnern Sie sich an unseren Schritt VIII oben? Wenn Sie verdoppeln, erhalten Sie eine zweite Karte für beide Hände und Sie haben die Möglichkeit, zu schlagen, bevor Sie stehen bleiben können. Und wenn Sie sich zufällig dafür entscheiden, stehen zu bleiben, dann erhalten Sie beim Teilen von Assen eine Karte pro Hand.

Und wenn Sie Schritt VII spielen und verdoppeln, dann wird von Ihnen erwartet, dass Sie Ihren Einsatz verdoppeln und eine weitere Karte zu Ihrem Blatt hinzufügen. Ein Spieler kann sich auch dafür entscheiden, zu schlagen, und erhält dann eine weitere Karte, die den Gesamtwert seines Blattes erhöht.

Die Spieler können sich auch dafür entscheiden, zu stehen. In diesem Fall können sie einfach mehr als einmal schlagen und dann stehen bleiben, wenn sie mit der Anzahl ihrer Karten zufrieden sind.

Live Casino Blackjack – Nebenwetten

Bei den Blackjack-Nebenwetten handelt es sich in der Regel um die zusätzlichen Einsätze, die ein Spieler beim Standard-Blackjack-Spiel platziert. Diese Strategie beruht auf der Annahme und Vorhersage der Karten, die der Spieler oder der Dealer erhalten wird. Es gibt keine Standard-Nebenwetten, und sie können daher verschiedene Arten mit unterschiedlichen Regeln, Auszahlungen, Wahrscheinlichkeiten und Hausvorteilen sein.
Wenn Spieler Nebenwetten platzieren, wollen sie in erster Linie einen höheren Betrag gewinnen, indem sie die Quoten übertreffen. Ein gutes Beispiel für eine gewinnbringende Nebenwette sind die Über/Unter 13 und das perfekte Paar 21 + 3.

Online Live Blackjack-Kartenzählen

Diese Strategie wird normalerweise von Spielern eingesetzt, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Diese Technik hilft den Spielern bei der Entscheidung, ob das nächste Blatt wahrscheinlich dem Dealer oder dem Spieler einen Vorteil verschaffen wird. Wenn Sie die Karten richtig zählen, werden Sie wahrscheinlich einen Vorteil erlangen und somit den Hausvorteil des Kasinos bis zu einem gewissen Grad umkehren.

Bevor Sie sich jedoch auf diese verblüffende Strategie einlassen, müssen Sie wissen, dass Kartenzählen beim Live-Dealer-Blackjack nicht praktikabel ist, da die Karten in jeder Phase automatisch neu gemischt werden.
Wenn Sie dennoch an der Strategie des Kartenzählens interessiert sind, sollten Sie die Karten im Auge behalten und zählen, indem Sie jeder Karte einen Wert zuweisen und dann überprüfen, wie viele Karten mit hohem oder niedrigem Wert bereits ausgegeben worden sind.

Live Blackjack online – Optimale Blackjack-Strategie

Die optimale Blackjack-Strategie ist die grundlegendste Strategie, die ein Spieler beim Blackjack-Spiel anwenden kann. Es handelt sich um einen mathematisch nachgewiesenen Trick, der den Spielern einen Wettbewerbsvorteil verschafft, wann immer sie spielen.

Diese Strategie ist mit einem Diagramm versehen, in dem die wahrscheinlichen Aktionen und die Entscheidungen, die die Spieler in verschiedenen Situationen treffen müssen, kategorisch dargelegt sind und das von den Karten abhängt, die die Spieler auf der Hand haben, und von denen, die sie erhalten.

Die Spieler müssen jedoch wissen, dass die Optimum-Strategie am besten für Spiele mit 4-8 Kartendecks geeignet ist, bei denen der Dealer eine weiche 17 erzielt. Bei dieser Strategie darf ein Spieler nach einem Split seinen Einsatz verdoppeln. Auch dann, wenn die ursprünglichen Einsätze durch den Blackjack des Dealers verloren gegangen sind.

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, beim Live-Blackjack online zu betrügen?
Es ist schwierig, beim Live-Dealer-Blackjack zu betrügen, und den Spielern ist es auch nicht gestattet, eine externe Software zu verwenden oder Unterstützung zu erhalten.

Wie hoch sind die Mindestkosten beim Spielen von Live-Dealer-Blackjack?
Die Mindestkosten beim Live-Blackjack variieren von Casino zu Casino, aber Sie können davon ausgehen, dass Sie mindestens 5 $ pro Runde zahlen.

Gibt es beim Live-Dealer-Blackjack einen kostenlosen Modus?
Nein, beim Live-Dealer-Blackjack online gibt es keinen kostenlosen Modus, da die Unterhaltung des Personals mit Kosten verbunden ist.